Kleiderlaeden Foto: A. Zelck / DRKS
KleiderlädenKleider-Läden

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Existenzsichernde Hilfe
  3. Kleiderläden

DRK-Kleiderläden

Am 17.11.2010  wurde im Beisein der Verantwortlichen der BRK-Kreisverbände Kitzingen und Würzburg der BRK-Kleiderladen am Falterturm in Kitzingen eröffnet. Dazu wurde wie folgt informiert:

"Das Rote Kreuz meldet einen deutlich gestiegenen Bedarf an Kleiderspenden. Die Zahl der bedürftigen Kitzinger Bürger hat offenbar zugenommen.

Um die gewachsene Nachfrage bewältigen zu können, eröffnet das Bayerische Rote Kreuz einen Kleiderladen direkt neben dem Falterturm in Kitzingen und baut damit sein Hilfsnetz gegen die zunehmende Armut weiter aus.

In den Regalen liegt qualitativ hochwertige Ware, die gegen einen geringen Unkostenbeitrag abgegeben wird. Die Preise bewegen sich zwischen € 2 für eine Hose und € 7 für einen warmen Mantel. Vor allem Rentner, Arbeitslose und Empfänger von Sozialhilfe und Grundsicherung gehören zu den Kunden.

Die Inititiative zu diesem Projekt stammt vom Tageszentrum für seelische und soziale Gesundheit, dem auch der Kleiderladen angeschlossen ist. In der Einrichtung finden psychisch kranke Menschen angeleitete Beschäftigung sowie sozialpädagogische Betreuung. In diesem beschützten Rahmen können Klienten ihre Ressourcen stärken und lebenspraktische Defizite wieder eingeübt werden. Um alltagsnahe Arbeitsangebote zu erproben werden Arbeitsbereiche im Kleiderladen von pädagogischem Fachpersonal angeleitet.

Die Arbeitsbereiche des Kleiderladens  sind

  • Kleiderspenden entgegen nehmen und aussortieren, d.h. gut erhalte Kleidung wird zum Verkauf aufbereitet
  • Kleidung waschen und bügeln und mit Preisen etikettieren.
  • Ansprechpartner für Kunden sein, evtl.  Beratung
  • Kasse

Die Idee zu diesem Projekt entstand aus der Kooperation der beiden BRK-Kreisverbände Würzburg und Kitzingen.  Ziel ist die Einbindung von Ehrenamtlichen, sowie die Kooperation mit dem Jobcenter. Damit können die Ladenöffnungszeiten entsprechend erweitert werden, um den Kitzinger Bürgern ein gutes Angebot an drei Tagen in der Woche bieten zu können.

Wer den Kleiderladen „Fairkauf“ betritt, wird auf den ersten Blick keinen Unterschied zu einem Modegeschäft feststellen!"

Zwischenzeitlich wurde die Betreiberschaft durch den BRK-Kreisverband Kitzingen übernommen, der das erfolgreiche Projekt mit einem modifizierten Konzept fortsetzt. Unter der bewährten Leitung von Angelika Lange betreut ein Team von Ehrenamtlichen, ergänzt durch Personal aus dem Jobcenter, den BRK-Kleiderladen.

Mit seinem Angebot verknüpft das Bayerische Rote Kreuz zwei positive und unterstützende Effekte. Denn neben der Versorgung der Bevölkerung mit günstigen Textilien entstehen zugleich Arbeitsplätze für auf diese Art der Beschäftigung angewiesene Menschen. Somit hat das BRK die Chance wahrgenommen  und ein kleines Hilfsnetz gegen die zunehmende Armut aufgebaut.

Sie finden uns in Kitzingen direkt an der B8 neben dem Falterturm!

Einzigartige Vielfalt zum kleinen Preis

Sie finden uns in Kitzingen direkt an der B8 neben dem Falterturm!

Der "Till" weist den Weg zu uns!

Und so schaut es drinnen aus:

 (Bilder von "CoverPicture" zur Verfügung gestellt)

  • Damen- und Herrenmode
  • Kindermode
  • Vintage-Mode
  • Sport- und Freizeitmode
  • Schuhe
  • Mützen, Kappen und Hüte
  • Tücher, Schals, Krawatten
  • Modeschmuck
  • Bettwäsche
  • Teppiche
  • Kleinmöbel
  • Lampen
  • Spielzeug
  • Deko-Artikel

Ein Nachweis der Bedürftigkeit wird in den Kleiderläden von unseren Kundinnen und Kunden nicht verlangt. Sie sind ein Ort für alle. DRK-Kleiderläden können unterschiedliche Namen tragen. Sie erkennen Sie ganz einfach am Roten Kreuz auf weißem Grund. Ihren nächstgelegenen DRK-Kleiderladen finden Sie mit Hilfe der PLZ-Suche:

  • Ist Ihr Kleiderschrank zu voll? – Geben Sie Ihrer alten Kleidung einen neuen Sinn.

    Bei jedem Besuch der Kleiderläden können Sie Ihren Kleiderschrank einfach und bequem entlasten. "Mode von Mensch zu Mensch" schont dabei nicht nur Umwelt und Ressourcen, sondern stärkt den sozialen Zusammenhalt in Ihrer Region.

    Ihre Spende hilft vielfach. Zaubern Sie anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht, indem Sie Ihre gebrauchten Kleider, Schuhe, Bücher oder Haushaltsgegenstände direkt in den nächstgelegenen Kleiderläden abgeben. Mit den Erlösen aus dem Verkauf Ihrer gebrauchten Kleidung und Waren werden in Ihrer Nachbarschaft soziale Projekte und Dienstleistungen des Deutschen Roten Kreuzes satzungsgemäß finanziert.

    Informationen über die regionale Erlösverwendung erhalten Sie von dem zuständigen DRK-Landes-, Kreisverband oder auch Ortsverein. Nutzen Sie die PLZ-Suche.

    Weiterführende Informationen zum Thema Kleidersammlung finden Sie auf der Seite der Transparenz-Initiative Kleidersammlung.

  • Zeit spenden und Gesellschaft gestalten.

    Wo Lieblingsstücke schnell zu Glücksfällen für ihre Nachbesitzer werden, entsteht oft der Wunsch, selbst aktiv daran mitzuwirken. Die ehren- und hauptamtlich engagierten Menschen sind die wichtigste Voraussetzung für einen guten und erfolgreichen Kleiderladen im DRK. Die Kleiderläden bieten allen Interessierten eine attraktive und abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeit von "Mensch zu Mensch", vor allem im Verkauf, der Sortierung und Auszeichnung der Waren und Begegnung mit unterschiedlichen Menschen oder bei der Dekoration der Ladenflächen und Schaufenster.

    Nutzen Sie die PLZ-Suche, um den Kontakt mit den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des DRK vor Ort aufzunehmen.

Deutsches Rotes Kreuz DRK, Einsatzbereiche / Aktivitaeten / Leistungen / Aufgaben, Sozialarbeit, Kleiderkammern, Kleidung, Second Hand, Gebrauchtkleidung, gebrauchte, Immigranten, Afghanen, Kleider-Shop, Kleidershop, Shop
Foto: Jörg F. Müller / DRK

Wie geht es weiter?

Geöffnet ist der BRK-Kleiderladen für Jedermann! Der Nachweis einer Bedürftigkeit ist nicht erforderlich; Sie sind uns Alle willkommen!

Kleiderspenden nimmt der Kleiderladen - direkt neben dem Falterturm – entgegen. Größere Mengen bitten wir telefonisch abzusprechen und an den Öffnungstagen im Laden vorbeizubringen. Danke!

Öffnungszeiten:
Mittwoch         10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag    10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag            10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Telefonisch ist der Kleiderladen erreichbar unter: 09321/2103-60

Besuchen Sie uns! Untersützen Sie bitte unser Anliegen! Helfen Sie gerne auch ehrenamtlich bei uns im Laden mit!

Wenn Sie sich zum Thema Altkleidersammlung des BRK informieren wollen, finden Sie hier die Standorte unserer Container sowie weitergehende Informatione

Hinweis zum Verbraucherschlichtungsgesetz:

Das BRK nimmt derzeit nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.