Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Sanitätsausbildung abgeschlossen.

21.10.2018 - 18 Helferinnen und Helfer aus dem Kreis der Bereitschaften sowie der Wasserwacht/-Jugend schlossen heute die Sanitätsdienstausbildung ab. Zum Abschluss der 48 Unterrichtseinheiten umfassenden medizinischen Grundausbildung für die BRK-Einsatzkräfte stellten sich diese einer Prüfung in Theorie und Praxis. Neben der Beantwortung eines umfangreichen Fragenkataloges war der Nachweis der Kenntnisse in der Herz-Lungen-Wiederbelebung (unter Einbeziehung der Erstdefibrillation) und bei einem Fallbeispiel wie z.B. einem Unfall mit starker Blutung, Schock und nachfolgender... Weiterlesen

Fortbildung des ufr. Wasserettungszuges im Landkreis Kitzingen.

11.10.2018 - Am vergangenen Samstag haben die Teileinheiten des ufr. Wasserrettungszuges gemeinsam im Landkreis Kitzingen eine Fortbildung absolviert. Nach dem Treffen in Rüdenhausen und die Kfz.-Marsch in das fiktive Einsatzgebiet im Bereich Sulzfeld/Marktbreit wurden dort über den ganzen Tag verteilt diverse Einsatzübungen durchgeführt. Verpflegt wurden die Einsatzkräfte dabei durch die Verpflegungsgruppe der Bereitschaft Kitzingen.  Weiterlesen

BRK-Starttag-Ausbildung 2018.

02.10.2018 - In der Stadthalle Fürth trafen sich über 1.000 Auszubildende und Verantwortliche des Bayer. Roten Kreuzes um symbolisch den Startschuss für den Beginn der Ausbildung der Auszubildenden in den Bereichen Pflege, Verwaltung, Rettungsdienst,... zu geben. Auch aus unserem Kreisverband waren 3 Auszubildende zum/r Notfallsanitäter/in, 1 Auszubildende zur Altenpflegerin und die für die Ausbildung verantwortlichen mit dabei. Angeführt wurde unsere Abordnung durch unseren neuen Kreisgeschäftsführer Felix Wallström und seinem Stellvertreter Sven Appold. Unseren AzuBi´s wünschen wir viel... Weiterlesen

Unterstützung durch die Sparkassenstiftung.

01.10.2018 - Im Kreise weiterer Spendenempfänger aus dem Raum Kitzingen konnten wir erneut eine Spende aus dem Ertrag der Sparkassenstiftung für den Landkreis Kitzingen in Empfang nehmen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die geförderten Projekte kurz vorgestellt. Dies übernahmen für das BRK Harald Erhard und Felix Wallström. In unserem Fall wird die Zuwendung zur Finanzierung der Ausstattung unseres Lehrsaales im KatS-Depot verwendet. Herzlichen Dank an das Team der Sparkasse Mainfranken, an der Spitze Gebietsdirektor Heiko Därr! Weiterlesen

Personensuche mit gutem Ausgang.

25.09.2018 - Gestern Abend konnte eine am Schwanberg vermisste Person von der Polizei erfreulicherweise wohlbehalten aufgefunden werden. Eingesetzt waren neben Polizei und Feuerwehr 46 Einsatzkräfte der „weißen“ Hilfsorganisationen. Vor Ort waren 3 Hundeteams des BRK KT, 4 Teams des BRK WÜ und 3 Teams der DLRG WÜ. Zur Suche auf Freiflächen wurde auch die Einsatz-Drohne unserer UG SanEl eingesetzt. Unterstützt wurde der Einsatz durch die Unterstützungsgruppe Rettungsdienst Kitzingen, die SEG Verpflegung aus Kitzingen und die SEG Technik+Sicherheit aus Kitzingen.

Vorsorglich waren...
Weiterlesen

Einsatz nach dem Sturm.

24.09.2018 - Nach dem gestrigen Sturm waren in Escherndorf und Stadelschwarzach 51 ehrenamtliche Einsatzkräfte des BRK im Einsatz. Sie waren vor Ort mit der Unterstützungsgruppe Rettungsdienst in Volkach und Wiesentheid, SEG‘s Technik+Sicherheit Kitzingen und Wiesentheid/Prichsenstadt, SEG Transport Prichsenstadt/Wiesentheid, SEG Verpflegung Kitzingen, der Unterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung aus Volkach mit der Einsatzdrohne, der Einsatzführung und auch Kräften der Psychosozialen Notfallversorgung eingesetzt. Die Einsatzdrohne der JUH Würzburg konnte leider durch erneut aufkommenden... Weiterlesen

Ausbildung zum Notfallsanitäter erfolgreich abgeschlossen.

21.09.2018 - Herzlichen Glückwunsch an unsere 4 Auszubildenden zum Notfallsanitäter! Philipp Stänicke, Jan von Wietersheim, Bendikt Lutz und Kilian Bruder (Bildmitte von links) konnten Ihre 3jährige Ausbildung erfolgreich abschließen. Gratuliert haben beim Fototermin Rettungsdienstleiter Sven Appold (links) und Chefarzt Dr. Stephan Rapp (rechts). Herzlichen Dank an Alle, die an der erfolgreichen Ausbildung mitgewirkt haben! Weiterlesen

Ausstattung der SEG Verpflegung optimiert.

10.09.2018 - Dank einer großzügigen Spende verfügt die von der Bereitschaft Kitzingen betreute Schnelleinsatzgruppe Verpflegung nunmehr über eine Geräteanhänger Kühlung. Seinen ersten Einsatz hatte er bei der Übung "Wald in Flammen 2018" in Volkach!
Gemeinsam mit dem kürzlich in Dienst gestellten, und in der Finanzierung ebenfalls mit einer großzügigen Spende unterstützten, Geräteanhänger Verpflegung verfügt die SEG nun über eine optimale, weit über den normalen Standard hinausgehende Ausrüstung.
Wir wünschen allzeit unfallfreie Rückkehr von den Einsätzen und Übungen! Weiterlesen

"Wald in Flammen 2018" - auch eine große Übung für das BRK.

09.09.2018 - Gestern Vormittag fand im Wald zwischen Volkach und Rimbach eine groß angelegte Waldbrandübung mit über 250 Einsatzkräften von Feuerwehr, THW, Johanniter Unfall Hilfe (Drohnen-Team), Forstamt und Rotem Kreuz statt. Neben der Absicherung des Waldbrandeinsatzes und der Versorgung der Einsatzkräfte mit Getränken und Verpflegung bot sich für das Rote Kreuz auch die Gelegenheit zur Abarbeitung eines großen Übungsszenarios des Sanitäts- und Rettungsdienstes. Dieses ergab sich aus der Annahme, dass auf dem Sportplatz in Obervolkach ein Feriencamp für Kinder und Jugendliche stattfand.... Weiterlesen

Seniorenausflug zu den Passionsspielen in Sömmersdorf.

15.08.20148 - Der monatlich stattfindende Seniorenausflug des BRK-Kreisverbandes Kitzingen führte diesmal nach Sömmersdorf. 50 Seniorinnen und Senioren aus der Stadt und dem Landkreis Kitzingen besuchten am Feiertag "Maria Himmelfahrt" die Vorstellung der Passionsspiele. In Begleitung 4 aktiver Rotkreuz-Helferinnen verfolgten die Teilnehmer auf der Freilichtbühne die Leidensgeschichte Jesu. Nach der 3,5stündigen Vorstellung wurden die Akteure auf der Bühne mit minutenlangem stehenden Applaus für ihre hervorragende Leistung belohnt!   Weiterlesen

Seite 1 von 8.